Programm

9:00  Begrüßung
T.-U. Kern (Siemens Energy sowie Vorsitzender FVWHT)


Zukunftsthemen

9:10  Zukunft Wasserstoff: Blick auf drei Jahrzehnte Forschung zur Qualifizierung des Wasserstoffgefährdungspotenzials am IfW Darmstadt
R. Reitz, T. Engler, H. Hoche, M. Oechnser (IfW Darmstadt)

9:40  Vom HydroQuebec-Projekt bis zur Schlüsseltechnologie der Energiewende: Untersuchungen zum Wasserstoffeinfluss auf das Werkstoffverhalten an der MPA Stuttgart
A. Klenk, M. Schwarz, J. Quatier (MPA Stuttgart)

10:10  Entwicklung von Prüfkonzepten zur Bewertung additiv gefertigter Bauteile für den Hochtemperatureinsatz
A. Udoh, A. Klenk (MPA Stuttgart) C. Kontermann, M. Krämer (IfW Darmstadt)

10:40 Pause


Werkstoffeinsatz und Potenziale

11:00  Werkstoffeinsatz kriechfester martensitischer 9-12% Cr-Stähle: Status zum Stand des wissenschaftlich-technischen Berichtes von VGB, VDEh und VIAS
M. Bader (Uniper)

11:30  Metal Dusting von Hochtemperatur-Werkstoffen
M. Spiegel (Salzgitter Mannesmann Forschung GmbH)

11:55   Mechanism for boron nitrogen strengthening of creep strength enhanced ferritic steels
J. Hald (Technical University of Denmark), T. Neddemeyer (Siemens Energy)

12:20   Development of ferritic creep resistant steels containing 15% Chromium
M. R. Ahmadi (TU Graz)

12:45 Mittagspause


Lebensdauerbewertung

13:45  Schweißminderungsfaktoren und Mindestwerte der 200.000h-Zeitstandfestigkeit martensitischer P91- und P92-Schweißverbindungen
J. Schubert (-), R. Krein (voestalpine Böhler Welding Germany)

14:10  Anwendung eines neuen Lebensdauermodells für Kriechermüdung zur Anriss- und Restlebensdauerbewertung
H. Oesterlin, G. Maier, H. Riedel, I. Varfolomeev (Fraunhofer IWM)

Kenndatenermittlung

14:35  Untersuchung des Einflusses mehrachsiger Fernfeldbeanspruchungen auf das Rissfortschrittsverhalten mit Hilfe eines neuartigen GPU-basierten DIC-Messsystems
F. Conrad, C. Kontermann, M. Oechsner, (IfW Darmstadt), A. Blug, A. Bertz, D. Carl, (IPM Freiburg)

15:00  High precision orthographic specimen scanning system for the evaluation of creep rupture parameters
V. Knauthe, M. von Buelow, S. Guthe (GRIS Darmstadt), M. Adam, C. Kontermann, M. Oechsner (IfW Darmstadt)

15:30 Ende der Veranstaltung

Stand: 18.11.2021. Programmänderungen vorbehalten.